Artikel

Im Backkurs bei Franz Schmeissl    

Fortbildung muss ein. Ich habe mit meiner Tochter einen Backkurs von Konditor Franz Schmeissl in der Bauernkammer Korneuburg besucht. Ein Erlebnis.

Franz Schmeissl aus St. Valentin ist nicht Bäckermeister sondern auch Konditormeister und veranstaltet in ganz Österreich Backkurse. Häufig zusammen mit den regionalen Bauernkammern und mit WIFI - man kann Herrn Schmeissl aber auch ganz individuell buchen und einen eigenen Backkurs veranstalten. Auf seiner Website backkurse.at hat er stets die aktuellen Kurstermine und Veranstaltungsorte aufgelistet.

Unser Kurs, am 24. Jänner 2011 fand in der Bauernkammer Korneuburg statt. Die 24 Kursteilnehmer waren - abgesehen von mir - alles Frauen aus der näheren und weiteren Umgebung von Korneuburg. Alle wiss- und lernbegierig - und reich an persönlichen Backerfahrungen.

Der Kurs lief von 18 bis 22 Uhr - und hatte mit 5 verschiedenen Schnitten ein großes Programm für die kurze Zeit. Klaro war es ein Schaubacken - bei so vielen Teilnehmer auch garnicht anders möglich. Franz Schmeissl hat gebacken und erläutert und Fragen beantwortet und Rezeptblätter verteilt - und war Punkt 22:00 Uhr fertig. Auf Grund seiner langjährigen Berufserfahrung war es ein Leichtes, von ihm Neues zu erfahren und Tipps mitzunehmen.



Dieses Video in Youtube ansehen: Backkurs und Rezepte mit Konditor-Meister Franz Schmeissl.

Die kurserfahrenen Damen hatten bereits Behältnisse zum Abtransport der Backergebnisse mitgebracht. Daran sollten Sie denken!

Für mich waren an diesem Abend besonders interessant:

  • Die leichte Creme der Orangenschnitten mit Topfen und Sauerrahm
  • Der tourierte Rahmteig für die Cremeschnitten
  • Die Apfeltraumschnitten
  • Die Verwendung des Agar-Agar für den Spiegel
  • Dass seine Biskuitmasse so schön zur Roulade zu rollen war
  • Die Aufbewahrungsform für Zitronen- und Orangenzesten (1:1 mit Zucker)
  • Das Aufschmelzen der Kuvertüre mit dem Haarföhn
  • Beim Biskuit das Aufsieben des Mehls auf die Eimasse in einem Schwung (nix "löffelweise vorsichtig...")

Die Rezepte dieses Abends - wie auch der meisten seiner anderen Kurse - werden in seinem Backbuch enthalten sein, welches diesen Herbst auf den Markt kommen soll. An diesem Abend gabs folgende Schnitten:
  • Eierlikörschnitten
  • Apfeltraumschnitten
  • Kardinalschnitten
  • Cremeschnitten
  • Orangenschnitten

Ich werde sicher weitere seiner Kurse besuchen. Demnächst "Petit Fours und Schokodekor" und Wachauer Nusstorte sowie Esterhazyschnitten.

Bleibt noch zu erwähnen, dass die Schmeissl-Kurse von den Bauernkammern besonders günstig berechnet werden: EUR 27,-- pro Person. Der Waaahnsinn.

Backbuch von Franz SchmeißlInzwischen ist auch das neue österreichische Backbuch von Franz Schmeißl erschienen.




 

 

Fragen und Kommentare zu diesem Eintrag

Karin Schuster: 15. Dezember 2012

Habe kein Hirschhornsalz zu Haus kann ich den Dressierten Lebkuchen auch ohne das machen. 

Antwort: Fred Zimmer: 18. Dezember 2012

Tät ich nicht ... Das Hirschhornsalz hat ja eine Funktion! 




 


Gedruckt von der Website fred.zimmer.name